Aktuelle Nachrichten

12.07.2018, 21:56

Verwaltung reagiert prompt

Straße Am Stellwerk Hof

Weiterlesen …

Termine CDU Rheinhausen

< September 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
CDU-Rheinhausen > Nachrichtenarchiv > Nachrichtenleser

Gefahr im Verzuge – seit WOCHEN !!!

11.07.2018, 17:34 von Klaus Mönnicks

Straße Am Stellwerk Hof

Nach dem Abriss der alten und dem Neubau der neuen Eisenbahnbrücke wurden auch die Zufahrten zur Brücke erneuert.

 

In diesem Zusammenhang wurde auf der Seite zum StellwerkHof ein vorher nicht vorhandener, gegenläufig ausgeschilderter Fuß- und Radweg mit Bordsteinkante zur Fahrbahn erstellt, auf dem jedoch farblich Fuß- und Radwegnutzung nicht getrennt worden sind.

 

Auf der Fahrbahn abgewandten Seite befindet sich in Richtung Brücke naturgemäß eine immer höher werdende Böschung von 0m bis maximal ca. 8m ein Holzzaun, um diese gegenüber Fußgängern und Radfahrern vor einer Absturzgefahr abzusichern.

 

Ob dieser Zaun aus Holz den Normen im öffentlichen Verkehrsraum entspricht sei dahingestellt.

 

Fakt ist, dass dieser Zaun im mittleren Bereich der Strecke auf größeren Teilstücken zerstört zum Teil auf der Verkehrsstrecke liegt und sowohl für Fußgänger, aber insbesondere für Radfahrer, eine erhebliche Gefahr im Verzuge ist und dieses seit Wochen, obwohl der Pächter sich mit verschieden Stellen der Verwaltung der Stadt Duisburg in Verbindung gesetzt und auf diesen Missstand erfolglos aufmerksam gemacht hat.

 

Auf Nachfrage hat nun das Amt für Stadtentwicklung und Projektentwicklung zugesagt, sich der Angelegenheit anzunehmen und an die zuständige Abteilung weiter zu leiten.

 

Ebenso bedarf es dringend der Grünpflege, da das vorhandene Grün eine Nutzung des Fuß- u. Radweges fast unmöglich macht.

 

Eine Rückmeldung wurde mir zugesagt.

 

 

 

Zurück