Termine CDU Rheinhausen

< Januar 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
CDU-Rheinhausen > Nachrichtenarchiv > Nachrichtenleser

Licht am Ende des Tunnels in Sicht

20.05.2013, 17:50 von Klaus Mönnicks

Der barrierefreie Zugang zum Tunnel am Friemersheimer Bahnhof rückt näher.

Nach der Ratssitzung vom 13. Mai 2013 steht es fest. Die überplanmäßigen Kosten, entstanden durch unvorhersehbare Kostenstellen in Höhe von 200.000,00 €, wurden vom Rat der Stadt Duisburg einstimmig genehmigt.

Somit können die Bauarbeiten ohne Unterbrechung fortgesetzt werden und das gesamte Projekt bis August/September zum Abschluss gebracht werden.

 

Also keine „Unendliche Geschichte“, sondern spätestens ab dann können die Bürger barrierefrei die Bahngleisseiten durch den Tunnel wechseln, was sie 14 Jahre lang nach Schließung des alten Tunnels nicht konnten.

 

Etwas Amüsantes am Rande: CDU Ratsherr Mönnicks, der im Rat zu der Beschlussvorlage gesprochen und auf die Notwendigkeit der Mittelgenehmigung hingewiesen hat, äußerte zum Schluss seiner Ausführungen seinen Geburtstagswunsch, Herr Bürgermeister Ohsenger möge als Chef der Offensive „Dreck weg“ veranlassen, dass der Tunnel zur Einweihung der neuen barrierefreien Zuwegung einer gründlichen Reinigung unterzogen und somit auch von Farbsprühereien befreit wird.

Zurück