Termine CDU Rheinhausen

< Februar 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        
CDU-Rheinhausen > Nachrichtenarchiv > Nachrichtenleser

Schluss mit dem Taubenschiss

20.09.2013, 22:08 von Klaus Mönnicks

Öffentliche WC Anlage für Tauben für immer geschlossen

Bürger hatten sich wegen des Taubendrecks auf den Gehwegen unter der Eisenbahnbrücke an der Rheingold-/ Bachstraße bei Ratsherrn Mönnicks beschwert.

Der nahm sich der Sache an und verhandelte in der Sache mit der DB Netz und trug die Problematik dem kommissarischen Bezirksamtsleiter Herrn Konkol vor.

 

Nach Darstellung der Problematik erteilte die DB die Erlaubnis, Tauben abweisende Maßnahmen für sie kostenneutral am Brückenbauwerk durchführen zu dürfen und Herr Konkol sorgte für die Finanzierung der erforderlichen Maßnahmen.

 

Jetzt war es dann soweit.

 

Eine Fachfirma hat, von den Wirtschaftsbetrieben Duisburg beauftragt, beidseitig an  den Brückenpfeilersockeln Maßnahmen durchgeführt, die das Niederlassen von Tauben verhindern und damit auch den Taubenschiss.

 

Anbringung Taubenabweiser

Anbringung Taubenabweiser

Auch die verunreinigten Gehwege im Zusammenhang mit diesr Maßnahme gesäubert.

 

Herzlichen Dank an alle wohlwollend Beteiligten auch im Namen der betroffenen Bürger.

Zurück