Termine CDU Rheinhausen

< März 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
CDU-Rheinhausen > Nachrichtenarchiv > Nachrichtenleser

Ulmenstraße 08:00 / 14:00 /16:00 Das totale Chaos !!!!!!!

07.09.2017, 20:39 von Klaus Mönnicks

Pünktlich zu den angegebenen Zeiten bricht auf der Ulmenstraße das Chaos aus, nämlich immer dann, wenn Schulanfang oder Schulende ist. Bedingt durch die Baustelle an der Bückenkreuzung wird die Straße Am Buchenbusch zur Einbahnstraße.

 

 

Man kann an der Bückenkreuzung bedingt durch die Baustellenregelung zwar in die Straße Am Buchenbusch einfahren, für die Ausfahrt aus derselben ist sie aber gesperrt.

 

Folge: alle Autos, die den Bereich verlassen wollen, müssen über die Ulmenstraße zur Lindenallee.

 

Hier gilt es verschiedene Hürden zu nehmen.

 

  1. Begegnungsverkehr ist nur möglich, wenn man Richtung Lindenallee eine Parklücke findet, um dem entgegenkommenden Verkehr auszuweichen und die sind selten genug. Also steht man sich gegenüber. Einzige Lösung der Bürgersteig, der jedoch voller Schüler ist, oder Rückwärtsgang und Zurücksetzen. Aber meistens nicht möglich, weil sich eine Schlange gebildet hat. Also doch Bürgersteig mit Schülern.
  2. An der Kreuzung mit der Lindenalle zwei Möglichkeiten: rechts oder links abbiegen. Nur ein Linksabbieger ( davon gibt es aber zu diesen Zeiten erheblich mehr) blockiert das schon schwierige Verkehrsaufkommen in ganz erheblichem Maße und führt zum Verkehrscollaps, denn dann geht nichts mehr. Steht die Fußgängerampel auf der Lindenallee auf grün, verhindert der fließende Verkehr das Einbiegen und steht die Ampel auf rot, verhindert der aufgelaufen Verkehr das Einbiegen, es sei denn ein Autofahrer denkt mit und wartet und lässt für den Abbieger eine Lücke. Das ist aber nur für ein Fahrzeug möglich.

 

Nicht nur hilfreich, sondern unbedingt nötig, wäre die Ulmenstraße zur Einbahnstraße Richtung Lindenallee auszuschildern, um diese chaotische Verkehrssituation zu entschärfen , um Schlimmeres zu vermeiden.

Zurück